Staatsoper und Ringstraße 3b

Eindrucksvoll war die Führung durch die Räume der Staatsoper. Unsere Merkfähigkeit trainierten wir dort durch das Merken der unterschiedlichen Räume (Marmorsaal, Teesalon, Gustav-Mahler-Saal, uvm.) und danach anhand der Namen dieser Ringstraßenabschnitte: Opernring, Burgring, Dr. Karl Renner-Ring, Universitätsring.