Wassertrinken in Volksschulen

Das beste Getränk für unsere Schüler und Schülerinnen ist Wasser. Unsere Schule nimmt daher am Projekt „Wasser trinken in Volksschulen“ teil.

Wir sind eine „Wasserschule

  • In unserer Schule wird nur Wasser getrunken.
  • Die Schüler und Schülerinnen bringen keine Getränke in die Schule mit.
  • In den Klassen wird gemeinsam Wasser getrunken.
  • Wir erinnern die Schüler und Schülerinnen daran genug zu trinken.

Vorteile für Eltern

  • Kein Aufwand mit Schulgetränken
  • Leichtere Schultasche
  • In der Gruppe geht ́s leichter!
  • Gesundes wird zur Gewohnheit

Wasser trinken ist uns wichtig!

  • Wer zu wenig trinkt, wird müde und bekommt leicht Kopfschmerzen.

  • Wer genug trinkt, kann besser denken und konzentriert mitarbeiten.

  • Wasser trinken schützt vor Karies und Übergewicht.

  • Wasser aus der Leitung spart Plastikmüll.

  • Wasser löscht den Durst am besten und wenn Ihr Kind auf den Geschmack gekommen ist, wird es immer gerne Wasser trinken.

  • Wir haben in Wien ein besonders gutes, sauberes Wasser.

     

    Das Projekt „Wassertrinken in Volksschulen“ wird ermöglicht durch die Wiener Gesundheitsförderung, den Fonds Gesundes Österreich und Wiener Wasser und vom Stadtschulrat für Wien unterstützt.
    Weitere Informationen unter www.gutessen.at.

    Ausführlichere Informationen zum Projekt "Wassertrinken in Volksschulen", zu den Trinkflaschen (von der Abteilung Wiener Wasser - MA 31 zur Verfügung gestellt) und zu unserem Wiener Leitungswasser finden Sie hier.